• detail-decke-kirche-krostitz.jpg
  • fries-kirche-krostitz.jpg
  • kirche-krostitz-2.jpg
  • kirche-krostitz.jpg
  • kirchenspiel-krostitz-header-1.jpg
  • oegel-detail-2-kirchenspiel.jpg
  • orgel-dteail-korstitz-kirchenspiel.jpg
  • orgel-kirchenspiel-krostiz.jpg
  • sonnenuhr-kirche-krostitz.jpg

Herzlich willkommen im Evangelischen Kirchspiel Krostitz

Konfis in ReibitzKonfiWE Reibitz Jan 2020Konfis 2020

Das letzte Januarwochenende haben unsere Konfirmanden wieder im Schullandheim Reibitz verbracht. Unter dem Thema „Wasser und Geist“ wurde über die Taufe nachgedacht und was Menschen begeistert. Rolf Schulze gab mit Bildern und Erinnerungen zur „Kindheit im Luftkrieg“ bewegende Einblicke in unsere Regionalgeschichte. Es ging aber auch praktisch zur Sache. Ein Geländespiel und Lagerfeuer und eine nächtliche Tauferinnerung in der Reibitzer Kirche durften nicht fehlen. Die Konfirmation am Pfingstsonntag rückt nun auch langsam in Blickweite. Zuvor finden noch zwei Konfiwochenenden in Krostitz und Authausen statt. Am 17. Mai stellen sich unsere Konfirmanden im Gottesdienst in Authausen vor. In guter Voraussicht werden aus unserem Bereich konfirmiert: Lilli Bischoff (Kupsal), Emilia Dudek (Mutschlena), Carolin Fischer (Weltewitz), Tabea Heinze (Behlitz, nicht auf dem Foto), Yljas Kämmer (Jesewitz), Käthe Peikert (Liemehna), Anna Schirmer (Priester), Tabea Schröter (Jesewitz, nicht auf dem Foto), Ernst-Friedrich Schwarzer (Eilenburg), Jan Vogel (Jesewitz).

 

 

Eingeladen zum Fest des GlaubensIMG 20200104 214102

Am ersten Januarwochenende zog es wieder viele auf die Burg Bodenstein. Zusammen mit unseren Freunden aus Eifa-Altenburg sind wir der Jahreslosung „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24) ganz verschieden nachgegangen: musikalisch, denkerisch, spielerisch und auf Schusters Rappen. Den Gottesdienst haben wir dann als ein „Fest des Glaubens“ in Workshops intensiv vorbereitet. Was den Burgfreizeiten aber erst so richtig ihr Gewürz gibt, ist die Kreativität und Freude, mit der auch die scheinbar nebe
nsächlichen Dinge liebevoll gestaltet werden. Da wurden einmalige Sandmann-Geschichten für die Kinder vorbereitet; ein genialer Spieleabend Klein gegen Groß; die Bläser quälten sich frühzeitig aus den Betten, um all die anderen Schläfer mit freundlichen Tönen zu wecken; es gab ganz spontane Gesprächsgruppen; und immer wieder wurde mit Begeisterung Musik gemacht. Am Ende hieß es: Das wäre ja schön blöd, wenn ihr nächstes Jahr nicht wieder auf die Burg fahren würdet!


IMG 20200105 WA0000.1 


Termine demnächst

Jubelkonfirmationen
An die Konfirmation vor 5
0 und 60 Jahren soll am Trinitatissonntag, den 7. Juni, feierlich erinnert werden. Um 10.30 Uhr wird in der St. Laurentiuskirche Krostitz ein entsprechender Gottesdienst gefeiert. Die Jubilare der Kirchgemeinden Gostemitz, Pehritzsch, Liemehna, Weltewitz, Wöllmen und Wölpern feiern um 14 Uhr in der Kirche Liemehna ihren Festgottesdienst. Wer keine Einladung erhalten haben sollte, aber dennoch teilnehmen will, melde sich bitte im Pfarramt oder im Gemeindebüro.

Gemeindeausflug /Ausflug der Frauenhilfen
Am Mittwoch, den 1. Juli, findet unser diesjähriger Gemeindeausflug statt. Damit der Bus garantiert voll wird, tun wir uns wieder mit den Frauenhilfen aus dem Pfarrbereich Krippehna zusammen. Ausflugsziel und die genauen Zeiten werden noch in einem Infoblatt bekannt gegeben.

Sommerfest in Krostitz
Eine Woche vor den Sommerferien feiern wir am Sonntag, den 12. Juli, im Krostitzer Pfarrgarten das Gemeinde- und Sommerfest. Musik, Gottesdienst, Flohmarkt, Ponyreiten, Kaffee und Kuchen sollen wieder Bestandteile sein für ein fröhliches Zusammensein aller.

Freizeiten
In der ersten Sommerferienwoche (17.-21. Juli) findet die Kinderzeltrüste in Krippehna statt (s.a. Bereich "Kinderkreis & Kinderkirche" auf dieser Homepage).

In der zweiten Ferienwoche (25.-31. Juli) fährt die Junge Gemeinde zum Radfahren an den Wurlsee nach Mecklenburg. Ebenfalls in dieser Zeit (26.-31. Juli) findet eine Teen-Star-Ferienwoche in Liemehna für Mädchen zwischen 14 und 17 Jahren statt (s.a. Bereich "Junge Gemeinde" auf dieser Homepage). Weitere Infos gibt es im Pfarramt.


IN EIGENER SACHE

Wir bitten um eine Spende für unseren Kirchspielkalender (mtl. 75 Cent. / im Jahr 4,50 €).

Die Spende bitte entrichten an:

Pfarramt Krostitz: donnerstags 12.00 -17.00 Uhr
Pfarrbüro Weltewitz: dienstags 12.00 -17.00 Uhr
oder per Überweisung mit dem Verwendungszweck: „Ksp.Kalender Krostitz“ (unbedingt angeben) 

Wir danken für Ihre Spende!

 

 

Vom 27.-29. März 2020 findet diesmal die Freizeit zusammen mit unseren Seligenstädter Freunden statt. Gemeinsam fahren wir in das Kloster Ilbenstadt bei Frankfurt, es kann dort jeder nach seinem Geschmack künstlerisch, handwerklich, spielerisch kreativ sein oder einfach nur die lockere Gemeinschaft genießen. Plätze sind noch frei! Eingeladen sind alle Interessierten mit ihren Familienangehörigen und Freunden, – im Alter von 0-99 sind alle herzlich willkommen. Anmeldungen bitte bis Ende Januar in unseren Gemeindebüros in Weltewitz oder Krostitz!

Am 2. November 1944 stürzte bei Priester ein Bomber der US-Airforce nach einem Treffer durch die deutsche Flugabwehr ab. Im November 2019 wurde eine Gedenktafel zu Ehren der Besatzung in der Kirche des Ortes angebracht. Dabei waren unter anderem Zeitzeugen anwesend, die sich erinnern. >> Weiterlesen

webseite downloads titelbild 2020 wgt web copyright nonhlanhla matheDas Kirchspiel Krostitz lädt Frauen und Männer (!) herzlich ein zum Weltgebetstag der Frauen am Freitag, den 06. März, 19.00 Uhr im Pfarrhaus Weltewitz. „Steh auf und geh!“ – lautet das Motto 2020, initiiert von Frauen aus Simbabwe. Wer bei der Andacht oder beim Kochen der slowenischen Gerichte mithelfen will, melde sich bitte bei Heike Dittmann, Telefon 03423 706574.