• detail-decke-kirche-krostitz.jpg
  • fries-kirche-krostitz.jpg
  • kirche-krostitz-2.jpg
  • kirche-krostitz.jpg
  • kirchenspiel-krostitz-header-1.jpg
  • oegel-detail-2-kirchenspiel.jpg
  • orgel-dteail-korstitz-kirchenspiel.jpg
  • orgel-kirchenspiel-krostiz.jpg
  • sonnenuhr-kirche-krostitz.jpg

Behlitz
Dienstag, 01.10. / 05.11. um 14 Uhr

Krostitz
Mittwoch, 18.09. / 30.10. / 27.11. um 14 Uhr

Pehritzsch
Mittwoch, 25.09 / 09.10. / 06.11. um 14.30 Uhr

Weltewitz
Dienstag, 17.09. / 08.10 / 12.11. um 15 Uhr

Liemehna
Mittwoch, 18.09. / 02.10 / 13.11. um 14.30 Uhr

Gemeindeausflug 2019 Annaburg Jessen9„Mutter Anna und die Apfeltorte

Am 10. Juli unternahmen unsere Frauenhilfen gemeinsam mit dem Pfarrbereich Krippehna einen Gemeindeausflug, der uns über Torgau nach Annaburg und schließlich in das Jessener Land auf den Obsthof Zicker führte. Bezaubert hat uns alle das verschlafene Annaburg mit seiner Kirche, in der wir sangen und Andacht hielten.Gemeindeausflug 2019 Annaburg Jessen10

Das kursächsische Wappen an der Patronatsloge verriet schon etwas von der großen Geschichte dieses Fleckens, den Friedrich der Weise mit einem ummauerten Garten und Landhäusern bebauen ließ. Für den Kurfürsten, der Martin Luther auf der Wartburg versteckte, war dies sein persönliches Refugium, in das er sich gerne von Torgau aus zurückzog und hier auch am 5. Mai 1525 verstarb.Gemeindeausflug 2019 Annaburg Jessen1

Auch seine Schwiegertochter, Anna von Dänemark und Norwegen, tat viel für den Ort, gründete die erste sächsische Hofapotheke und wurde liebevoll „Mutter Anna“ genannt. Noch zu ihren Lebzeiten hat man deshalb das vormalige „Lochau“ umbenannt in „Annaburg“.

Gemeindeausflug 2019 Annaburg Jessen6Ob die Anna auch Apfeltorte mochte, haben wir nicht erfahren, aber auf dem Obsthof Zicker im Jessener Land sind wir erst in Apfelkisten durch die Plantagen gefahren, haben uns die Früchte am Baum angeschaut und dann auch auf dem Teller munden lassen.“